Leistungen

Wir bemühen uns stets um die bestmögliche Versorgung unserer Patienten und bieten Ihnen professionelle und freundliche Unterstützung bei allen gesundheitlichen Problemen und Fragen. Über die hausärztliche Grundversorgung hinaus halten wir unseren Tätigkeitsschwerpunkten entsprechend die folgenden Beratungs-, Untersuchungs- und Behandlungsangebote für Sie bereit:

Regelleistungen

Auf diese Leistungen haben Sie als gesetzlich krankenversicherter Patient nur einen Anspruch bei entsprechendem Krankheitsverdacht, Krankheit oder zur Therapieüberprüfung. Dieses Prinzip nach dem §12 des Sozialgesetzbuches (SGB) V nennt sich „WANZ“, danach sollen diese Leistungen vom Arzt immer wirtschaftlich, ausreichend, notwendig und zweckmäßig eingesetzt werden!

EKG, Belastungs-EKG (Ergometrie), Laboruntersuchungen, Sonografie (Ultraschall), Langzeitblutdruckmessung, Lungenfunktion (Spirometrie), körperliche Untersuchung, Beratungsgespräch, Hausbesuch und entsprechende Therapie.

Vorsorgeleistungen

Anspruch haben alle Versicherten entsprechenden Alters!

  • Impfungen (je nach Krankenkasse auch einige Reiseimpfungen)
  • Gesundheits-Check (≥ 35 Jahre)
  • Hautkrebsvorsorge (≥ 35 Jahre)
  • Krebsvorsorge Männer (≥ 45 Jahre)
  • Darmkrebsvorsorge (Stuhltest ≥ 50 Jahre, Coloskopie ≥ 55 Jahre )
  • bald: Früherkennung Bauchaortenaneurysma beim Mann (≥ 65 Jahre)
  • Jugendschutzuntersuchung (12.-14. Jahre)
  • Senioren: Vergesslichkeits- (Demenzrisiko) und Sturzrisikotest und spezielle Altersmedizinische Beratung und Behandlung
  • Chronisch Erkrankte: Disease Management Programme Diabetes, Koronare Herzkrankheit, Asthma bronchiale und chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD); Diabetiker- und Hypertonie-Schulung
Privat-/Wunschleistungen

Diese Leistungen bieten wir Ihnen je­derzeit als Ergän­zung zu den Regel- und Vorsorgeleistungen an, müssen aber von Ihnen bezahlt werden! Wir geben Ihnen hier einige Beispiele, in welchem Fall eine Wunschleistung sinnvoll sein kann! Lassen Sie sich von uns beraten!

  • Reiseberatung/-impfung: Ob Individual- oder Pauschalreise!
  • Tauchtauglichkeitsuntersuchungen:
  • Lungen-Check: Als Raucher, Taucher, Sportler, bei Befürchtungen vor Asthma!
  • Einfacher Herz-Check: Bei Herzstolpern/-rasen, als Hobbysportler, vor Reisen!
  • Erweiterter Herz- und Gefäßcheck: Für „Profisportler“ (z.B. Marathonläufer)!
  • Schlafmessung/-beratung: Unklare Müdigkeit oder unwillkürliches Einnicken!
  • Beratung zur medizinischen Kräftigungstherapie: Bei Rückenschmerzen, Osteoporose, Gelenkproblemen u.v.m.; aber auch als Präventionsmaßnahme und begleitend zum Sport!
  • Hypnosetherapie: Wenn es nicht mehr weitergeht (nur für Stammpatienten)!
  • Akupunktur, Kinesio-/Akutaping: Besonders wirksam bei Schmerzen!

Die weiteren Angebote umfassen die Kombination aus Sonografie (Ultraschall) und Laborwerten:

  • Gefäße-Check: Status bei erhöhtem Risikoprofil, vor Therapieentscheidungen!
  • Schilddrüsen-Check: Bei Schilddrüsenerkrankungen in der Verwandtschaft!
  • Leber-Check: Bei Übergewicht oder regelmäßigem Alkoholgenuss!
  • Nieren-Check: Bei Erkrankungen der Familie oder Schmerzmitteleinnahme!
  • Pankreas-Check: Bei Alkohol oder famil. Bauchspeicheldrüsenerkrankungen!
  • Kompletter Oberbauch-Check: Wenn Ihnen andere Checks nicht ausreichen!

Weitere Schwerpunkte unserer Praxis

Altersmedizin
Altersmedizin
Einer unser Tätigkeitsschwerpunkte ist die Geriatrie, die sich mit den Besonderheiten der Medizin im höheren Lebensalter befasst. Neben der allgemeinen hausärztlichen Versorgung mit Hausbesuchen und der Behandlung altersspezifischer Erkrankungen gehören dazu u.a. die spezielle Arzneimitteltherapie- und Hilfsmittelberatung für ältere Patienten, das Angebot einer Memory-Sprechstunde mit Hirnleistungstests sowie die Koordination und Begleitung von pflegerischen Maßnahmen, soweit diese erforderlich werden. Auch mit einer verkehrsmedizinischen Begutachtung können Sie uns beauftragen
Behandlung chronischer Wunden
Behandlung chronischer Wunden
Die Praxis ist Mitglied im Wundzentrum Hamburg und ist damit dessen Standards zu einer leitliniengerechten Behandlung chronischer Wunden verpflichtet, die dem aktuellen Stand wissenschaftlicher Erkenntnis entspricht.
Reisemedizin
Reisemedizin
Für viele Reisen – insbesondere Fernreisen – ist eine qualifizierte reisemedizinische Beratung unverzichtbar Eine gesunde Rückkehr beginnt mit einen guten Vorbereitung.
Wir beraten Sie in allen reisemedizinischen Fragen und führen die empfohlenen Impfungen durch (ausgenommen Gelbfieberimpfung). Bitte vereinbaren Sie frühzeitig vor Reiseantritt einen Termin, gern auch außerhalb unserer Sprechzeiten. 
Tauchsport
Tauchsport
Das Sporttauchen erfreut sich zunehmender Beliebtheit und die Zahl der Tauchanfänger wie auch der erfahrenen Taucher steigt stetig an. Um Tauchunfällen vorzubeugen werden regelmäßige medizinische Kontrollen empfohlen und sollten unbedingt dem ersten Tauchgang vorangehen. In vielen Revieren sind diese vorgeschrieben. Wir führen Tauglichkeitsuntersuchungen für den Tauchsport nach den Untersuchungs-Standards und Empfehlungen der Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin (GTÃœM) und der Österreichischen Gesellschaft für Tauch- und Hyperbarmedizin (ÖGTH) durch.
Verkehrstauglichkeit
Verkehrstauglichkeit
Manchmal entstehen bei älteren Menschen Zweifel an ihrer Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen. Um diese ggf. auszuräumen, können Sie uns mit  einer verkehrsmedizinischen Begutachtung.beauftragen. Das Gutachten kann von der Fahrerlaubnisbehörde anerkannt werden.
Disease-Management-Programm (DMP)
dmp sign post illustration design over a white background
Ein Disease-Management-Programm (abgekürzt DMP) ist ein systematisches Behandlungsprogramm für chronisch kranke Menschen, das sich auf wissenschaftlich gesicherte aktuelle Erkenntnisse stützt. (evidenzbasierte Medizin) Im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) werden diese Programme auch als strukturierte Behandlungsprogramme oder Chronikerprogramme bezeichnet. Bei Erkrankungen wie Diabetes mellitus, Koronarer Herzkrankheit oder Asthma und Chronisch-obstruktiver Lungenkrankheit haben Sie die Möglichkeit, an diesen Programmen teilzunehmen. Die Kosten dafür tragen die Gesetzlichen Krankenkassen. Sprechen Sie uns ggf. an.